Navigation

Aktuell

Aktuelle Informationen - Überblick

RSS-Feed

04.02.2019

imland Klinik Eckernförde - Endocert Zertifizierung

Vor drei Jahren wurde das Gelenkzentrum der imland-Klinik Eckernförde als Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung erstmalig zertifiziert – Die Zertifizierung ist nach einer zweitägigen Klinikbegehung durch die Fachgesellschaften für Orthopädie und Unfallchirurgie bestätigt worden.

„Die Zertifizierung als Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung ist für das gesamte Team eine Bestätigung unserer täglichen Arbeit“, sagte Dr. Steffen Oehme, Chefarzt Gelenkzentrum Orthopädie und Unfallchirurgie der imland-Klinik in Eckenförde. „Zumal bisher nur wenige Kliniken im Land dieses Zertifikat erhalten haben.“
Es gelte, die von den Fachgesellschaften vorgegebenen hohen Standards für das Erreichen des Zertifikats zu erfüllen. Dazu gehört auch die sogenannte Ergebnisqualität:
„Geprüft wird nicht nur, dass wir alle Voraussetzungen für hohe Qualität erfüllen, wir müssen unsere erreichte Qualität auch regelmäßig überprüfen lassen und hierbei zeigen, dass wir deutlich über dem Durchschnitt anderer Kliniken liegen“, so Dr. Oehme. Mit der Zertifizierung als Prothetikzentrum erfüllt die Klinik auch eine vorgegebene Anzahl an Mindestmengen bei den jeweiligen Operationen. Dabei müssen auch die Operateure selbst jährlich Mindestmengen erfüllen. Dr. Oehme „Das Team des Gelenkzentrums Eckernförde bietet den Patienten bei Erkrankungen des Bewegungsapparates eine Behandlung auf bundesweit höchstem Niveau und durch die enge Anbindung an die anderen Fachabteilungen der imland Klinik kann das OP-Risiko bei gleichzeitig bestehenden Erkrankungen des Herz- und Kreislaufsystems deutlich verringert werden.“ Ein weiterer Aspekt der Endoprothetikzertifizierung ist auch die Pflicht, regelmäßig Patienten und einweisende Kollegen hinsichtlich deren Zufriedenheit zu befragen. 

Schleswig-Holstein-weit wurden in 2019 nur 3 Zentrum als „Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung“ zertifiziert. Die EndoCert-Initiative der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) ist das weltweit erste Zertifizierungssystem in der Endoprothetik und versteht sich auch als Wegweiser für alle Patienten bei erforderlichen Gelenkersatzoperationen (www.endocert.de).


undefined

Jan Dreckmann

Leitung Unternehmenskommunikation

jan.dreckmann@imland.de

Tel  04331 200-9034 
Fax 04331 200-9010

Für Sie erreichbar 
Mo - Do 08:00 - 17:00 Uhr
Fr. 08:00 - 13:00 Uhr


undefined

Angela Grimm
Unternehmenskommunikation

angela.grimm@imland.de

Tel  04331 200-9031
Fax 04331 200-9010

Für Sie erreichbar
Mo - Fr. 08:00 - 13:00 Uhr

 

undefined

Harriet Hielscher
Unternehmenskommunikation

ed.dnalmi//@rehcsleih.teirrah

Tel  04331 200-9032
Fax 04331 200-9010

Für Sie erreichbar
Mo - Do 08:00 - 17:00 Uhr
Fr. 08:00 - 13:00 Uhr

 

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

imland-Flyer

Medizinisches Leistungsspektrum

Förderverein

 

Aktuelle Informationen der gGmbH

RSS-Feed

10.05.2019

Geänderte Flugroute

Umfangreiche Baumaßnahmen stehen auf dem Gelände der imland Kliniken gGmbH in Rendsburg an.
weiterlesen
13.05.2019

imland Klinik Rendsburg erhält Zertifikat als Gefäßzentrum und Aortenzentrum

Die Gefäßmediziner in der imland Klinik Rendsburg haben ihre medizinische Versorgungsqualität durch ein externes Prüfungsgremium untersuchen lassen und die Gütezeichen für gefäßchirurgische Eingriffe an Arterien und an der Aorta erhalten.
weiterlesen

imland Klinik

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0